erhinderung   Es bedarf wohl keiner langen Argumente, um den Leser davon zu überzeugen, daß die eleganten Damenhüte die Arbeit noch unmöglicher machen als der männliche Zylinder. Neben dem Glanz als Zeugnis erzwungener Muße weist der Damenschuh außerdem den sogenannten französischen Absatz auf, und dieser hohe Absatz gestaltet nun offensichtlich jede, auch die einfachste und notwendigste Handarbeit äußerst schwierig. Dasselbe gilt, vielleicht in noch höherem Maße, vom Rock und anderen weiblichen Umhängen. Der eigentliche Grund dafür, daß sich der Rock einer so hartnäckigen Zuneigung erfreut, besteht darin, daß er nicht nur teuer ist, sondern außerdem die Trägerin bei jeder Bewegung behindert und sie für alle nützliche Betätigung unfähig macht. Ähnliches ließe sich von den übermäßig langen Haaren sagen. - Thorstein Veblen, Theorie der feinen Leute.  Eine ökonomische Untersuchung der Institutionen. München 1971 (zuerst 1899)

Verhinderung (2)  L. Deslandes schlägt das Auflegen eines kalten Umschlages auf die Genitalien vor. Er berichtet, daß Pavet de Courteille den Gebrauch von Hemden gegen Onanie empfohlen habe, die länger als der Körper sind und die man unterhalb der Füße fest zusammenschnürt. Auch das Festbinden der Hände, damit sie nicht zu den Geschlechtsteilen gebracht werden können, wurde versucht. Auch rückwärts zu schließende »Zwangsjacken« wurden den onanierenden Kindern angelegt, um durch die übereinander befestigten Aermel die Arme auf der Brust festzuhalten. Eine andere Art von Zwangsjacke zur Verhinderung der Onanie wurde von Jajade-Lafond konstruiert, eine Art »Onanieverhinderungsgürtel«, »ceinture contre l'onanisme«, der aus einer Bandage oder einem Korsett aus grauem Segeltuch oder Baumwollstoff bestand, nach Art eines Hemdes rückwärts zum Zusammenschnüren, durch Achselbänder getragen, unten nach Art einer Badehose schließend, so daß er weder hinaufsteigen noch herunterrutschen kann. Am unteren Ende, in der Gegend der Genitalien war ein Metallschildchen oder eine Metallkapsel angebracht, die der Form der Genitalien angepaßt war. - (erot)

Sperre

 

Oberbegriffe
zurück 

.. in der Systematik ...

weiter im Text 
Unterbegriffe

 

Verwandte Begriffe
Synonyme