Tielchen    Die Frauen, erklärte Masa, sind alle gleich. Sie teilen sich in zwei Arten.

»Nur zwei?« fragte Senka verblüfft. Er hörte sehr aufmerksam zu und bedauerte nur eines: Daß er kein Papier zur Hand hatte, um alles mitzuschreiben.

Nur zwei, wiederholte der Sensei gewichtig. Die einen suchen im Mann einen Vater, die anderen einen Sohn. Es kommt also alles darauf an, richtig zu bestimmen, mit welcher Art Frau du es zu tun hast, und das ist für einen Ungeübten nicht so einfach, denn die Frauen verstellen sich gern. Aber hat man es einmal bestimmt, dann ist der Rest ein Kinderspiel. Bei einer Frau von der ersten Art muß man wie ein Vater sein: Sie nicht über das Leben ausfragen, überhaupt wenig mit ihr reden, sondern väterliche Strenge an den Tag legen; bei einer Frau von der zweiten Art muß man traurige Augen machen, seufzen und zum Himmel schauen, damit sie weiß: Ohne Mama bist du verloren.

Willst du aber von einer Frau nicht die Seele, sondern nur den Körper, fuhr der Lehrer fort, dann ist die Sache noch einfacher.

Senka rief ungeduldig: »Ja, ja das reicht!«

In diesem Fall, sagte Masa achselzuckend, sind Worte überhaupt nicht nötig. Atme einfach geräuschvoll, mach so mit den Augen und antworte nicht auf kluge Fragen. Zeige nicht deine Seele. Das wäre unehrlich - du willst ja von der Frau nicht die Seele. Du sollst für sie kein Mensch sein, sondern ein Tielchen.

»Was?« fragte Senka. »Ach so, ein Tierchen

Masa wiederholte das Wort noch einmal. Ja, sagte er, ein Tierchen. Das angelaufen kommt, unterm Schwanz herumschnuppert und gleich zur Sache kommt. Von einer Frau verlangt jeder, daß sie sich geniert und Keuschheit markiert, und das strengt sie an und langweilt sie. Aber vor einem Tierchen muß man sich nicht genieren. Es ist ja nur ein Tierchen.

Noch lange belehrte der Sensei Senka auf diese Weise, und Senka merkte sich auch ohne Aufschreiben jedes Wort.  - Boris Akunin, Die Liebhaber des Todes. Berlin 2005

Kleinigkeit

Oberbegriffe
zurück 

.. im Thesaurus ...

weiter im Text 

Unterbegriffe

VB

 

Synonyme