Penis (rotwelsch) Amor Anglersgarn Bachwalm Berzel Bletzer Breslauer Britsche Bruder Butzelmann Dickmann Dietz Familienstrumpf Familientröster Fiesel Fisch die Flinte Füßler Gebärvater das Gestümmel Gießkännchen Girigari Gschirr, enges, glattes Hannewackel Hartmann das Heft Heimtreiber das Holz Kare Kibitz Kinderarm das Klaff, Kelef Konstanz die Nille Pertz, Perz die Pfeife Pint Preller Rührer, Rührbeutel Schammes Schämes Schieber Schieß Schlammassel Schmeichaz Schmoi Sonof die Stange Ständer Stenz Zauberflöte Zigarre mit verschiebbarem Deckblatt - (kas)

Penis (orientalisch) Zubb, air, chazûk,

oder auch:

Dies ist das Maultier, das durch alles dringt,
dem die Krauseminze des Kühnen als Weide winkt,
das den enthülsten Sesam als Nahrung verschlingt,
und in der Herberge des Abu Mansûr die Nacht verbringt. - Nach: 1001 Nacht, 10. - 19. Nacht.

Penis (traumhaft) Träumt einem, sein Glied sei stark und kraftvoll, wird er einen hohen Rang einnehmen und Kinder in die Welt setzen. - (byz)

Penis (traumhaft 2) Träumt jemand, sein Glied sei ihm abgetrennt worden, dessen Sohn wird sterben und er selbst Amt und Würde verlieren. - (byz)

Penis (5)

Beine hat uns zwei gegeben
Gott der Herr, um fortzustreben,
Wollte nicht, daß an der Scholle
Unsre Menschheit kleben solle.
Um ein Stillstandsknecht zu sein,
Gnügte uns ein einzges Bein.

Augen gab uns Gott ein Paar,
Daß wir schauen rein und klar;
Um zu glauben was wir lesen,
Wär ein Auge gnug gewesen.
Gott gab uns die Augen beide,
Daß wir schauen und begaffen
Wie er hübsch die Welt erschaffen
Zu des Menschen Augenweide;
Doch beim Gaffen in den Gassen
Sollen wir die Augen brauchen
Und uns dort nicht treten lassen
Auf die armen Hühneraugen,
Die uns ganz besonders plagen,
Wenn wir enge Stiefel tragen.

Gott versah uns mit zwei Händen,
Daß wir doppelt Gutes spenden;
Nicht um doppelt zuzugreifen
Und die Beute aufzuhäufen
In den großen Eisentruhn,
Wie gewisse Leute tun –
(Ihren Namen auszusprechen
Dürfen wir uns nicht erfrechen –
Hängen würden wir sie gern.
Doch sie sind so große Herrn,
Philantropen, Ehrenmänner,
Manche sind auch unsre Gönner,
Und man macht aus deutschen Eichen
Keine Galgen für die Reichen.)

Gott gab uns nur eine Nase,
Weil wir zwei in einem Glase
Nicht hineinzubringen wüßten,
Und den Wein verschlappern müßten.

Gott gab uns nur einen Mund,
Weil zwei Mäuler ungesund.
Mit dem einen Maule schon
Schwätzt zu viel der Erdensohn.
Wenn er doppeltmäulig wär,
Fräß und lög er auch noch mehr.
Har er jetzt das Maul voll Brei,
Muß er schweigen unterdessen,
Hätt er aber Mäuler zwei,
Löge er sogar beim Fressen.

Mit zwei Ohren hat versehn
Uns der Herr. Vorzüglich schön
Ist dabei die Symmetrie.
Sind nicht ganz so lang wie die,
So er unsern grauen braven
Kameraden anerschaffen.
Ohren gab uns Gott die beiden,
Um von Mozart, Gluck und Hayden
Meisterstücke anzuhören –
Gäb es nur Tonkunst-Kolik
Und Hämorrhoidal-Musik
Von dem großen Meyerbeer,
Schon ein Ohr hinlänglich wär! –

Als zur blonden Teutolinde
Ich in solcher Weise sprach,
Seufzte sie und sagte: Ach!
Grübeln über Gottes Gründe,
Kritisieren unsern Schöpfer,
Ach! das ist, als ob der Topf
Klüger sein wollt als der Töpfer!
Doch der Mensch fragt stets: Warum?
Wenn er sieht, daß etwas dumm.
Freund, ich hab dir zugehört,
Und du hast mir gut erklärt,
Wie zum weisesten Behuf
Gott den Menschen zwiefach schuf
Augen, Ohren, Arm’ und Bein’,
Während er ihm gab nur ein
Exemplar von Nas und Mund –
Doch nun sage mir den Grund:
Gott, der Schöpfer der Natur,
Warum schuf er einfach nur
Das skabröse Requisit,
Das der Mann gebraucht, damit
Er fortpflanze seine Rasse
Und zugleich sein Wasser lasse?
Teurer Freund, ein Duplikat
Wäre wahrlich hier vonnöten,
Um Funktionen zu vertreten,
Die so wichtig für den Staat
Wie fürs Individuum,
Kurz fürs ganze Publikum.
Zwei Funktionen, die so greulich
Und so schimpflich und abscheulich
Miteinander kontrastieren
Und die Menschheit sehr blamieren.
Eine Jungfrau von Gemüt
Muß sich schämen, wenn sie sieht,
Wie ihr höchstes Ideal
Wird entweiht so trivial!
Wie der Hochaltar der Minne
Wird zur ganz gemeinen Rinne!
Psyche schaudert, denn der kleine
Gott Amur der Finsternis,
Er verwandelt sich beim Scheine
Ihrer Lamp – in Mankepiß.

Also Teutolinde sprach,
Und ich sagte ihr: Gemach!
Unklug wie die Weiber sind,
Du verstehst nicht, liebes Kind,
Gottes Nützlichkeitssystem,
Sein Ökonomie-Problem
Ist, daß wechselnd die Maschinen
Jeglichem Bedürfnis dienen,
Den profanen wie den heilgen,
Den pikanten wie langweilgen, –
Alles wird simplifiziert;
Klug ist alles kombiniert:
Was dem Menschen dient zum Seichen,
Damit schafft er seinesgleichen.
Auf demselben Dudelsack
Spielt dasselbe Lumpenpack.
Feine Pfote, derbe Patsche,
Fiddelt auf derselben Bratsche,
Durch dieselben Dämpfe, Räder
Springt und singt und gähnt ein jeder,
Und derselbe Omnibus
Fährt uns nach dem Tartarus.

- Heinrich Heine

Penis (verstandener)  

Tao der Penis

Penis-Verzicht
Alle wir haben eine Penis. Ja ich besagt alle. Mich nicht falsch erhalten. Ich kann bereits hören das rasende Murren über, wie, daß alle wir eine haben, Penis vorauszusetzen ein patriarchalischer Standardrückfall ist. Jedoch benutze ich die Wort-Penis nach vieler Betrachtung, und ich benutze nie Penis leicht. In nach einer Weise was ich hier suchte, war Ego, aber dieses ist nicht lediglich wirkungsvoll, weil es andere gibt, häufig übersehene Facette der Selbst-realisierung, die Unabhängiges des Egos ist. Dieses ist Libido. So ist die Geistesprojektion deiner Penis wirklich eine Anzahl von Sachen. Dein Selbstvertrauen, das mit deiner Libido verwoben wird, ist ein einfacher Anfang zum Fassen der Bedeutung und der Bedeutung deiner Penis.

Die PhantomPenis
Wie ihre Penis sind männliche Absichten und Wünsche normalerweise nach rechts heraus dort, damit alle bewundern. Für Frauen jedoch werden Sachen durch die Tatsache erschwert, daß es keine körperliche äusserung der Penis gibt. Ja Frauen swordfight mindestens so häufig wie Männer. Jedoch wie ihre Penis, kann der Beweggrund einer Frau schwierig sein aufzufassen und möglicherweise sogar unmöglich, für einen unerfahrenen Zuschauer zu greifen. Dieses bildet auf keinen Fall das weibliche Mitglied irgendwie weniger vorstehend im täglichen Leben. Wenn alles, weil die Vorstellung einer Frau ihrer Ausstattung nicht durch eine körperliche äusserung gehindert wird, die Möglichkeiten für ihre Penis im Anteil episch sind.

Die erschrockene Schildkröte
Ich habe unzählige Leute mit diesem Kummer getroffen. Ihre Penis ist etwas, die sie Tag und Nacht gegenüberstellen müssen. Sie ist mit einem Gruß mit zwei Gewehren bereit, da sie aufwecken, und obgleich sie ihn weg für viel ihres Tages verstauen, hat es unwiderruflich in ihrem Verstand eingebrannt. Es bewirkt jede Sozialinteraktion, von der identischen Freundstechpalme, die ihnen ihren Kaffee übergibt, zum Chef' one-eyed Sekretärin. Dieses ist, weil, bevor jede normale Interaktion anfangen kann, der Inhaber der schüchternen Penis herstellen muß, daß sie wirklich um den großartigen Knall der Penisgemeinschaft umschlingen. Sie versuchen, dieses in einer Anzahl von Weisen zu vollenden.

Zuerst versuchen sie, festzusetzen, was eine gut-ausgestattete Person wie sich benimmt. Da, zum Kern ihres Seins, die erschrockene Schildkröte solche Leute verabscheut, ist diese Abbildung nicht besonders hell. Sie neigen übertreiben die negativen Eigenschaften einer überzeugten Person so, daß ihre Beschaffenheit einer Karikatur von Richard Simmons entsprechend wird. Es ist eine häßliche, häßliche Sache und niemand möchte ihm für verlängerte Zeitabschnitte ausgesetzt werden. Die überwindenden Qualitäten, die neigen, frühe Tat als defensives Schild zu verkünden. Niemand möchte Scheiße mit jemand beginnen, das konkurrenzfähig scheint. (Gut, solange ich von der Gruppe der Testthemen mich ausschließe). Dieser Abwehrmechanismus fängt an, das simpering Bündel des echten Vertrauens abzufressen, das diese Person wirklich besitzt. Diese versuchte Vermehrung der Penis läßt das selbe wie Turbo beeinflussen, der einen Wheelbarrow auflädt. Obgleich niemand jede mögliche Mühe haben würden, zu schätzen einen Wheelbarrow für, was es ist, mit etwas Boden beeinflußt und ein Chromabblasdämpfer, daß der gleiche Wheelbarrow jeder praktischer Lieblingswitz geworden ist.

Mein Gott. Du wirst ob prüfen müssen
Einige Leute haben das penile äquivalent eines kickstand. Dieses gibt ihnen ein erfolgreiches Verhältnis zu ihrer Ausstattung auf keinen Fall. In der Wirklichkeit kann ihr Kopilot eine Richtung des falschen Vertrauens geben, die jeder, einschließlich den Inhaber, ist über soviel wie eine Schwimmaufbereitungvorrichtung im Sahara weiß. In der Wirklichkeit dient diese Aura der Super-Penis, die sie umfassen, als ein Anruf zu den Armen für andere und ihre Penisse. Mai folgen das Klingekämpfen. Neben der natürlichen Konkurrenz produziert das Lehnen auf ihrer Haubitze und steht auf ihren Ausstattungen still, kann den Inhaber veranlassen, alle weiteren Aspekte von selbst zu vernachlässigen. Dieses kann zu den werdenen Inhaber führen etwas eines Neuheiteinzelteils für ihre bekannten. Sie sind zu betrachten der Spaß, oder auf den Armaturenbrett während eines Momentes einstellen, aber leicht austauschbar und nicht besonders interessant. So deine Penis über deiner Schulter umschlingen, und versuchen, auf noch etwas während eines Momentes zu konzentrieren. Du kannst temporäre Unannehmlichkeit erfahren, aber sie ist völlig wert deine wann.

Zen
Die einzige Sache zum sich zu erinnern ist, daß, mehr als alles, deine Penis dein größtes Verbündetes ist. Offenbar ist dieses etwas, das die meisten Penisinhaber vergessen hatten, weil die meisten oder alle Probleme der Gesellschaft zu den Leuten zurückkommen, die a haben, bitten nicht, erklären nicht um um Verhältnis zu ihrer Penis. Viele Leute scheinen, irgendeine Art von Unsicherheit in bezug auf ihre Penis zu haben nie ziemlich lebend bis zu ihren Erwartungen. Deshalb gehen viele von uns soviel zu bemühen, um unser zu verbergen verstauen-weg. Wir verstecken unseren Nautiker hinter SUV, overpriced Kleidung, und gerade über noch etwas können wir finden. Dieses ist auf keinen Fall eine Verlängerung und läßt in der Praxis die Penis wie David Michelangelos mit einem Paar orange Swim Neonfloaties aussehen, die ordentlich an den Armen befestigt werden.

Die Penis ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Beschaffenheiten. Leute können beschließen, Köpfe mit ihrer Penis zu stoßen, aber mit Schwierigkeiten übergibt das Leben uns bereits und kämpft sich, ist eine Komplikation, die wir nicht benötigen. Schätzen, was du hast für, was es ist. Kein schmücken ist notwendig. Wenn du versuchst, es zu verschönern, fangen Beobachter an, sich zu wundern, warum der Inhaber nicht glaubt, daß es aus eigenem Recht anschlägt. - Sarah Heitsch, übersetzt von Google

Penis (britischer)  

Penis (verglichener)

Penis bei Mensch und Tier. I. und II. Penis des Schimpansen. - III. Penis des Nemestrinus nemestrinus. - IV. Penis des Choiropithecus anubis. - V. Penis eines 3jährigen Knaben der poikilodermen Rasse (erschlafft). - VI. Penis eines Mannes mit freilegender Glans. - VII. Penis eines erwachsenen Europäers (erschlafft). - VIII. Penis errectus eines erwachsenen Europäers. Nach Friedenthal, Sonderformen der menschlichen Leibesbildung, Jena 1910.

- (erot)

Penis (japanischer)

- Utamaro

Penis (lateinischer)

Arma inguinis--inguinal arms, belly weapons
Arma ventris--belly weapons
Caput lubricum--lubricious head
Columna--column
Contus pedalis--twelve-inch pole
Cupressus--cypress
E D temoque--the letters E and D with a pole or hyphen between them thus E-D
Fascinum--a bewitching, an enchantment
Fascinum pedale--twelve-inch fascinum
Fascinum rubens--ruddy fascinum
Fascinum tentum--turgid fascinum
Hasta--spear
Hasta rudis--rude spear
Inguen--middle, groin, privities
Inguen obscaenum--obscene groin
Medium--middle
Membrum--member
Membrum seminale--seminal member
Mentula--mentule
Mentula crassa--stupid mentule
Mentula magna--well-grown mentule
Mentula perpetua--imperishable mentule
Mentu1a sine arte--roughly shaped mentule
Mentula tenta--mentule at full stretch
Mentinum rubrum--red-painted amulet
Natura--nature
Nervus tentus--stiff nerve
Palus ruber--bloody-looking pole
Pars--part
Pars major--greater part
Pars mei per quam significor Priapus esse--the part by which I'm signified to be Priapus
Pan obscaena--privy part
Penis--tail
Pyramis--pyramid
Sceptrum--staff of office
Signum impudentiae--symbol of shamelessness
Tela--weapons
Telum--spear
Vena tenta--swollen vein
Virilis nota--virile signVirile pars--the virile member  

Additional:

Abdomen--the lower part of the belly
Aluta--soft leather, a languid mentule
Anguis--a serpent
Arbor--a tree
Arcum--a bow
Arma virilia--the virile arms
Balanus--a gland
Beta--a beet, a languid mentule
Bipenna--a tiny mentule
Caduceus--a wand
Capulus--a handle
Cauda turgens--a swollen tail
Caulis, colis--a stalk
Colcata cuspis--a pointed stem
Chrysion--a small mentule
Clavus cupidinis--Cupid's rudder
Conisalus--an appellation of the deity Priapus
Cucumis--a cucumber
Curculio--a corn-worm, a weevil
Ensis--a sword
FaIx--a sickle
Fullonins fructus--fuller's fruit
Genitale caput--the genital head
Genitalia--the genital organs of either sex
Gladius--a sword
Glans--a gland
Iota longum--the Greek letter i
Ligo--a mattock
Lorum in aqua--wet leather
Machaera--a sword
Manus--a hand
Membrum genitale--the genital member
Monstrum--a monster
Mucro--a sword
Natrix--a water-snake, a whip
Nodus--a knot
Olera--herbs
Pannucea mentula--a shrivelled mentule
Passer--a sparrow
Pessulus--a bolt
Phallus--an artificial penis
Pilum--a pestle
Pipinna--a little mentule, from pipillare to chirp as a bird
Pondus--a weight
Priapus--the virile member, penis
Priapus vitreus--a drinking vessel of this shape
Priapus siligineus--a cake of the same shape
Procax fascinum--impudent fascinum
Pudenda--the parts of shame
Pudibilia--the shameful parts
Pugio--a dagger
Radius--a rod
Radix--a root
Ramus--a bough
Raster--a hoe
Rutabulum--an oven rake
Salaputium--a tiny member
Scapus--a stem
Serpens--a serpent
Sica--a dagger
Sicula vel parva sica--a little dagger
Strutheum--a sparrow
Subula--an awl
Taurus--a bull
Thyrsus--a staff
Trabs--a beam
Triembolum--a large member
Truncus--a tree
Turtur--a turtle-dove
Vas--a vessel
Vasculum--a small vessel
Verenda--the parts of shame of either sex
Veretillum--a little privy member
Veretrum--the privy member
Vilia membra--the vile parts
Vir--virility
Virga--a rod
Virgula--a wand
Virilis nervus--the virile nerve
Virilis pars--the virile part; also for one of the testicles
Virilitas--virility
Vomer--a ploughshare  - Public-domain-content.com

Penis (chinesischer)  Nun, sagte er, bin ich wirklich neugierig, wie denn der menschliche chinesische oder italienische Schwengel in diesem Lehrbuch heißt außer Jade-Stiel und Steile Spitze, laß hören. Willkommener Gast, sagte sie, das nur zum Anfang. Das gefällt mir. Axtgriff, Glücklicher Hals, Raubvogel, Erster Stand, und der Boß sagte, mir gefällt, daß er mit all diesen Namen bezeichnet wird, obwohl ich mir nicht bei jedem erklären kann, warum sie ihn so getauft haben. Man darf von den Namen keine Erklärungen verlangen, sagte Elisabella, laß den alten chinesischen Lehrbüchern ihre Namen und frag nicht. Erster Stand, sagte er, ist ein wenig seltsam als Name, seinen Sinn begreife ich nicht, aber er gefällt mir trotzdem besser als unser italienisches Schwanz, Entschuldigung. - (prot)

Penis (mumifizierter)

Penis (polierter)

Penis (tragbarer)

Penis (spanischer)   Warum lehrst du mich denn nicht ein paar spanische Wörter, sagte der Boß, zum Beispiel wie mein Freund heißt, der vor kurzem in deinem Garten war? Sie lachte, das heißt sie kicherte. Gut, sagte sie, ich kann es dir sagen, aber ich schäme mich ein wenig, an gewisse Wörter bin ich nicht gewöhnt, zum Beispiel felipe, martillo, pinga oder manolete wie der große Torero. Und er sagte, vier Namen sind wenig für eine Nation wie Spanien. Man kann ihn auch noch anders benennen wie bombilla, tenca, salchichón oder verga, genau wie im Italienischen. Das langt, sagte der Boß, jetzt haben wir einen hübschen Schwatz gemacht. Stop.  - (prot)

 Körperteile, männliche
Oberbegriffe
zurück 

.. in der Systematik ...

weiter im Text 
Unterbegriffe  

 

 

VB
Werkzeug, soziales Möse
Synonyme
Drei